Insel Langeoog: Oliver’s Dinner Chips bei Feinkost Eckart vorgestellt

Heute haben wir Oliver’s Dinner Chips bei Feinkost Eckart auf Langeoog präsentiert. Auf Langeoog bin ich aufgewachsen – meine Eltern leben nach wie vor hier – und deshalb verbinde ich nicht nur sehr viele positive  Erinnerungen an die Insel, sondern auch an dieses alteingesessene Lebensmittelgeschäft: Hier kauften wir alles ein, von der Milch bis zur Salami, hier sangen wir zu Martini an der Kasse und erhielten Mandarinen und Süßigkeiten dafür. Und natürlich erstand ich hier als Jugendlicher auch meine allerersten Kartoffelchips! (Erinnert sich noch jemand an „Ferechi„von Bahlsen? Das waren fettreduzierte Chips, die ich damals schon hier entdeckt und zusammen mit einem leckeren McTwo zu mir genommen habe (McTwo war übrigens eine Mischung aus chininhaltiger Brause und Leichtbier, gibt es auch nicht mehr…).

Jedenfalls freue ich mich sehr, dass der Marktbetreiber Otto Boekhoff sofort eingewilligt hat, meine Chips hier großformatig zu präsentieren. Mein besonderer Dank geht an seinen Sohn Otto Boekhoff Junior, der die Kartons und Displayschütten kunstvoll gruppiert und schön voll in den Gang gestapelt hat. Sieht wirklich toll aus! Jetzt bin ich gespannt, ob Langeooger und Gäste Interesse zeigen und zugreifen!

Oliver’s Dinner Chips-Präsentation bei Feinkost Eckart auf Langeoog: kunstvoll gestapelt aus Kartons und Schütten von Otto Boeckhoff Junior.